Nachruf

Ilselore Kümpers
Oberin i.R. der
DRK-Schwesternschaft Westfalen
* 28. August 1929
† 13. Juli 2017

Sehr traurig sind wir über die Nachricht des Todes unseres Museumsvereins-Mitglieds Oberin i.R. Ilselore Kümpers.

Anlässlich der Vorbereitung der Sonderausstellung in Bad Lippspringe und Münster „Menschlichkeit leben und erleben“ über die Geschichte der Schwesternschaft Westfalen e.V. im Jahre 2008 hatten wir Frau Kümpers kennen und sehr schätzen gelernt. Zusammen mit Oberin Anke Heinrich konnte sie ihr profundes Wissen über „ihre“ Schwesternschaft hervorragend einbringen, und damit gestaltete sie diese Ausstellung wesentlich mit.

Auch danach bekundete sie reges Interesse an der Historie des westfälisch-lippischen Roten Kreuzes und trat der „Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe e. V.“ als förderndes Mitglied bei.

Durch mehrere Besuche in unserem Museum in Schlangen zeigte sie ihre treue Verbundenheit mit unserem Verein.

Ilselore Kümpers war Trägerin der Verdienstmedaille des DRK Landesverbandes Westf.-Lippe, des Ehrenzeichens des Deutschen Roten Kreuzes und des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Wir werden ihr Andenken stets in Ehren halten.

Für den Vorstand und das Museumsteam
Jürgen Reuter
Leiter der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung
in Westfalen-Lippe e.V.