Nachruf

Walter Lücke
* 30. Mai 1930
† 18. November 2010

Die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe gedenkt in Trauer Herrn Walter Lücke, der am 18. November 2010 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Walter Lücke war von 1974 bis 1977 stellvertretender Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Warburg und von 1977 bis 1999 Vorsitzender. Von 1984 bis 1999 war er Mitglied im Landesausschuss des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe.

Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er 1990 mit der Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes und 1999 mit dem DRK-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Walter Lücke war sehr an der Historie des Roten Kreuzes lokal wie international interessiert und Mitbegründer und Motor der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe. Er entwarf die Satzung des Vereins und stellte zahlreiche Exponate und Archivalien der Sammlung zur Verfügung.

Immer wieder, aber gerade in den ersten Jahren galt sein Streben der Institutionalisierung der Sammlung und ihre Anbindung an den DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. Sein Alter und damit verbunden seine Gesundheit verboten ihm eine weitere engere Mitarbeit in dem vor mehr als drei Jahren gegründeten Verein.

Die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe e.V. verdankt Walter Lücke außerordentlich viel und wird sein Andenken immer in Ehren bewahren.