Mitgliederversammlung und Wahlen
Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand

 

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe in Schlangen begrüßten Bürgermeister Ulrich Knorr und der Vorsitzende Prof. Dr. Jürgen Bux zahlreiche Mitglieder und Gäste, unter ihnen die Vizepräsidentin und den Vizepräsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Nilgün Özel und Heinz-Wilhelm Upphoff. Bux berichtete über Aktivitäten der Sammlung im abgelaufenen Jahr, so zuletzt etwa bei der Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Hervorzuheben sei, so der Vorsitzende, die aktive Unterstützung der Sammlung durch den Landesverband Westfalen-Lippe. In diesem Jahr wird die Sammlung Ausrichter der bundesweiten 18. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Rotkreuz-Museen sein, die vom 15. bis 17. September in Detmold und Schlangen stattfinden wird.


(v.li.) Heinz-Wilhelm Upphoff (Vizepräsident DRK-Landesverband Westfalen-Lippe), Dr. Sascha Rolf Lüder (Landeskonventionsbeauftragter, Beisitzer Rotkreuzgeschichtliche Sammlung), Reiner Bluhm (stv. Landesrotkreuzleiter, Rechnungsprüfer Rotkreuzgeschichtliche Sammlung), Ulrich Knorr (Bürgermeister der Gemeinde Schlangen), Nilgün Özel (Vizepräsidentin DRK-Landesverband Westfalen-Lippe), Carin Hell (stv. Vorsitzende Rotkreuzgeschichtliche Sammlung, Ehrenmitglied DRK-Landesverband WestfalenLippe), Prof. Dr. Jürgen Bux (Vorsitzender Rotkreuzgeschichtliche Sammlung)

Bei den anschließenden Wahlen zum Vorstand wurde Prof. Dr. Jürgen Bux einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. Ebenso bestätigt wurden Carin Hell als stellvertretende Vorsitzende, Michael Güttler als Schatzmeister und Hans-Jürgen Bade als Schriftführer. In ihrer Funktion als Beisitzer wurden Maria Prinzessin zur Lippe, Dr. Sascha Rolf Lüder und Klaus-Dieter Beppler wiedergewählt.


Quelle:

IDEE + TAT
Mitteilungsblatt des DRK-Landesverbandes
Westfalen-Lippe e.V.
vom August 2017
Foto: Klaus-Dieter Beppler