Nachlass mit alten Schriftstücken zu sichten
Ein Jahr Rotkreuz-Museum in Schlangen

 

Schlangen. Mit einem Info-Tag feiert das Rotkreuz-Museum am Sonntag, 16. März, sein einjähriges Bestehen in Schlangen in der Parkstraße 18. Es ist dann in der Zeit von 15 bis 18 Uhr geöffnet.


Neue Fundstücke: Der Nachlass eines Rotkreuz-Freundes stellt Museumsleiter Jürgen Reuter vor
einige Aufgaben

Mehr als 600 Menschen haben bis heute das Haus besucht. Gerade ist dem Museum ein großer Nachlass mit Büchern, Postkarten und Briefmarken vermacht worden.


Quelle:

Lippische Landes-Zeitung
Schlangen
vom 13. 03. 2014
Foto: Klaus Karenfeld