Rotkreuzmuseum eröffnet
Haus erinnert an Taten voller Menschlichkeit

 

Schlangen. Mehr als zwei Jahre haben die Vorbereitungen gedauert. Am Wochenende konnte nun das Rotkreuzmuseum mit einem großen Festakt und einem Tag der offenen Tür eröffnet werden. Besonders erfreut zeigte sich Festredner Dr. Jörg Twenhöven, dass die Eröffnung im Jahr des Jubiläums 150 Jahre Deutsches Rotes Kreuz realisiert werden konnte. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe gratulierte zu dem gelungenen Projekt, das der Bad Lippspringer Jürgen Reuter mit vielen fleißigen Helfern auf die Beine gestellt hat.
 


Freude über die Eröffnung: Dr. Jörg Twenhöven, Präsident des DRK-Landesverbandes West-
falen-Lippe, Karin Hell, Vizepräsidentin vom DRK-Landesverband Westfalen-Lippe, Landrat
Friedel Heuwinkel, Jürgen und Cäcilia Reuter sowie Professor Dr. Jürgen Bux (von links) vor
dem Rotkreuzmuseum Schlangen

 


Bildergalerie von der feierlichen Einweihung

Quelle:

Lippische Landes-Zeitung
Nachricchten aus Lippe
Schlangen
vom 17. 03. 2012
Foto: Gallisch