Betriebsaufnahme des Museums in Schlangen
Vorbereitungen für den großen Umzug abgeschlossen

 

Die Vorbereitungen für den großen Umzug unserer Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung von Bad Lippspringe nach Schlangen sind ziemlich abgeschlossen und durchorganisiert, so dass am kommenden Samstag unser Dachgeschoss in der Heiligenbergstraße 2 in Bad Lippsringe geräumt und unser neues Haus in der Parkstraße 18 in Schlangen mit allen bisher gesammelten Objekten (und mit neuem Leben!) gefüllt werden kann.

Und dann geht die Arbeit richtig los! Was wird wie und wo ausgestellt werden und was verschwindet in den Magazin-Räumen?

Noch ist überall Platz ... und fachliche Hilfe wurde uns zugesagt: Frau John-Stucke (Kreismuseum Wewelsburg) und Dr. Westheider (Stadtmuseum Gütersloh) werden uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Und wir werden so weit fertig werden, dass

Sonntag, den 04. November um 14.00h

in einer kleinen Feierstunde mit Vertretern des Rates und dem Bürgermeister der Gemeinde Schlangen das Museum im Rahmen des "Schlänger Marktes" (großes Volksfest) seinen Betrieb aufnehmen kann.

Sicherlich, fertig wird ein Museum nie! Danach bleibt noch genug zu tun, dass wir im März 2013 dann die feierliche Einweihung des Hauses begehen können.

Auf gutes Gelingen!


JR / 23. 08. 2012