Festwoche zum DRK-Jubiläum
Ausstellung und Dunant-Vortrag

Bad Lippspringe (ro)  Die Weltgemeinschaft des Roten Kreuzes und Roten Halbmondes feiert am 8. Mai, am Weltrotkreuztag, den 175. Geburtstag des Gründers Henry Dunant.

Aus diesem Anlass begeht die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe, mit Sitz in Bad Lippspringe, in einer kleinen Festwoche vom 7. bis 11. Mai dieses Jubiläum in der Kaiser-Karls-Trinkhalle in Bad Lippspringe und hat eine Reihe von Veranstaltungen vorbereitet. Die Ausstellung wird zusammengestellt vom Museumsleiter Jürgen Reuter, der die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe seit 1997 in seinem Privathaus auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern zusammengestellt hat und unterhält.

In der Ausstellung werden unter anderem Plakate, Bücher, Briefmarken, Münzen, Medaillen und Memorabilien gezeigt. Dazu zählen beispielsweise die Friedensnobelpreisurkunde von 1901, Biographien von Henry Dunant, sein Lebensweg in Bildern, Lexikaartikel, Schlachtfeldartikel von Solferino (Ursprung des Roten Kreuzes) sowie die Geschichte des Roten Kreuzes. Die Ausstellung in der Kaiser-Karls-Trinkhalle soll Henry Dunants revolutionäres Gedankengut und sein weltumspannendes humanitäres Werk würdigen.

Die Ausstellung wird eröffnet am Mittwoch, 7. Mai, 18 Uhr durch den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Kuhr. Im Rahmen der Eröffnung erfolgt die Enthüllung und Übergabe der "Henry-Dunant-Büste", die von der Bad Lippspringer Künstlerin Inge Ritter geschaffen wurde.

Zu einem Festvortrag mit Professor Dr. Riesenberger: "Henry Dunant in seiner Zeit" wird am Donnerstag , 8. Mai um 19:30 Uhr in die Kaiser-Karls-Trinkhalle eingeladen. Neben der Ausstellung sind auf dem Burgvorplatz und im angrenzenden Arminiuspark am Samstag, 10. Mai noch einige Außenveranstaltungen vorgesehen.

© Neue Westfälische, Kreis Paderborn vom 06.05.2003
ähnlicher Artikel im Westfalen-Blatt, Lokales Bad Lippspringe vom 03.05.2003


Terminkalender

07. Mai 2003
18:00 Uhr Ausstellungseröffnung mit Übergabe
der Henry-Dunant-Büste, Kaiser-Karls-Trinkhalle.
08. Mai 2003
10:00 Uhr Rundgang des Schulsanitätsdienstes durch
die Ausstellung in der Kaiser-Karls-Trinkhalle.
15:00 Uhr Ausstellungseröffnung
16:00 Uhr Filmvorführung "Henry Dunant 1828 - 1910"
19:30 Uhr Festvortrag mit Prof. Dr. Riesenberger

© Neue Westfälische, Kreis Paderborn vom 07./08.05.2003